Main image

Willkommen am Biohof Kolmar - Taschner

2008 haben wir unseren Betrieb aus Überzeugung auf eine nachhaltige, biologische Bewirtschaftung umgestellt und es bislang keinen einzigen Tag bereut. Die seither gesammelten Erfahrungen, gestatten es uns, neben den traditionellen lokalen Ackerbaukulturen, auch laufend Neues auszuprobieren. Über die Jahre verteilt hat sich einiges angesammelt. Besonders hervorheben möchten wir jedoch Dinkel, Winterdurum, Tellerlinsen, Braune Linsen, Wachtelbohnen, Mungbohnen, Kichererbsen, Sommerwicke, Platterbsen, Koriander, Anis, Schwarzkümmel, Buchweizen, Phacelia, Leindotter, Gelb Senf, Estragon, uvm.

2015 haben wir darüber hinaus den Schritt Richtung Gemüsebau gewagt und gemeinsam mit unserem Nachbar, dem Prentlhof, das Projekt Kirchenacker.at, respektive Bio Gemüse Selbsternteparzellen am Kirchenacker in Unterlaa, aus der Taufe gehoben. Das Feedback unserer Perzellennützlinge, aber auch das Medienecho bestärken uns diesen Weg weiter zu gehen.

Kirchenacker in der FM4 Morning Show, 31.05.2018

Kirchenacker in 1 Leporello, 24.05.2018

Partner